Kontakt

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

Wer über den Online-Shop www.shop.lehmann-trub.ch Bestellungen tätigt, akzeptiert die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Bruno Lehmann AG, Trub (nachfolgend LT) in der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils geltenden Fassung.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Absprachen sind einzig dann verbindlich, wenn sie schriftlich vereinbart und von LT mit rechtswirksamer Unterschrift akzeptiert wurden.

2. GESCHÄFTSGEBIET

Originalersatzteile werden seitens LT ausschliesslich an Kunden in der Schweiz und in Liechtenstein ausgeliefert. Der Verkauf der übrigen Produkte erfolgt weltweit.

3. ANPREISUNGEN IM ONLINE-SHOP

Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot dar.

LT ist bemüht, den Online-Shop fortlaufend zu aktualisieren. LT kann jedoch nicht garantieren, dass die Produkte jederzeit vorrätig und auslieferbar sind. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Anpassungen sind jederzeit möglich.

Alle Angaben (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Masse, Gewichte, technische Spezifikationen etc.) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es sei explizit so vermerkt.

4. PREIS

Es gelten die Preise im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Preis versteht sich netto in Schweizer Franken oder Euro exkl. Mehrwertsteuer (MwSt), allfällige vorgezogene Recyclinggebühren sowie Verpackungs- und Versandkosten.

Verpackungs- und Versandkosten werden separat belastet und in der Rechnung als solche ausgewiesen.

Bei Kunden ausserhalb der Schweiz und Liechtensteins werden die Versandkosten in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

5. BESTELLUNG

Die Online-Bestellung des Kunden gilt als bindende Offerte an LT zum Abschluss eines Vertrages. Der Kunde erhält eine automatische Eingangsbestätigung.

Ist ein Produkt vorübergehend nicht lieferbar, wird der Kunde per Email informiert. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Ein Vertrag kommt erst zum Zeitpunkt zustande, wenn dem Besteller die Lieferung seitens von LT mittels E-Mail bestätigt und zugesichert wird.

LT ist berechtigt, Vorauszahlung zu verlangen und die Auslieferung bis zum Zahlungseingang zurückzustellen.

6. ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN UND FRISTEN

Die Zahlung hat auf die von LT genannten Bank- resp. Postkonten zu erfolgen. Die Zahlung gilt als eingegangen, sobald die Gutschrift für LT ersichtlich ist.

Bei Lieferung gegen Rechnung ist der Rechnungsbetrag binnen 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne irgendeinen Abzug (z.B. Skonto) zu begleichen. Bei Nichtbezahlung innerhalb der Zahlungsfrist tritt ohne weitere Mahnung der Verzug ein und es kann ein Verzugszins von 5% pro Jahr erhoben werden. Die erste Mahnung kann mit CHF/EUR 10.— belastet werden, alle weiteren Mahnungen mit CHF/EUR 20.--.

7. LIEFERUNG/NUTZEN UND GEFAHR

Die bestellten Produkte werden per Post, Kurierdienst oder Spediteur an die vom Kunden genannte Adresse versandt. Mit Übergabe der Ware an den Transporteur gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über. LT haftet für einwandfreie Verpackung, nicht aber für den Verlust der Ware während des Transports, Transportschäden etc.

Ist die Lieferung nicht zustellbar oder verweigert der Kunde deren Annahme, so ist LT berechtigt, dem Kunden per E-Mail eine Nachfrist anzusetzen, um die Ware in Trub abzuholen. Verstreicht letztere Frist unbenutzt, so kann LT vom Vertrag zurücktreten. Die entstandenen Unkosten können dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

8. LIEFERTERMIN

LT bemüht sich, die Bestellungen längstens innert 3 Arbeitstagen nach Zusicherung der Lieferung (Vertragsschluss) abzuwickeln und die Ware dem Versand zu übergeben. LT übernimmt keine Haftung für die Versanddauer.

LT informiert den Kunden, wenn sich die Auslieferung um mehr als 10 Arbeitstage verzögern sollte. Der Kunde ist diesfalls berechtigt, seine Bestellung per Email oder Brief schriftlich zu annullieren. Weitere Ansprüche aus Lieferverzug oder (Teil-)Ausfall der Lieferung bestehen nicht.

9. RÜCKGABERECHT

Der Kunde hat das Recht, nicht benötigte oder nicht passende Ersatzteile binnen 10 Arbeitstagen nach erfolgter Auslieferung zurückzusenden. Das Produkt muss originalverpackt, sauber, unbeschadet, vollständig samt allfälligem Zubehör und in unbenutztem Zustand zurückgeschickt werden. Der ausgefüllte Rücklieferschein ist beizulegen.

Rücksendungen an LT erfolgen auf Kosten und Gefahr des Kunden.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind

  • Artikel, welche Elektronikkomponenten enthalten (wie z.B. eine Steuerbox),
  • Sonderbestellungen und
  • Spezialanfertigungen.

Im Falle einer zulässigen Rückgabe erfolgt eine Gutschrift auf das Konto des Kunden, jedoch keine Barrückzahlung.

10. GEWÄHRLEISTUNG

Der Kunde hat die bestellten Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel am Produkt oder Abweichungen von der Bestellung innert 3 Arbeitstagen schriftlich per Email oder Brief bei LT zu rügen. Die geltend gemachten Mängel sind dabei zu spezifizieren. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt. Nach Ablauf dieser Prüfungsfrist können nur noch versteckte Mängel (welche bei normaler Prüfung nicht ersichtlich sind) geltend gemacht werden. Die Garantiefrist dauert 1 Jahr ab Zusage der Lieferung.

Die beanstandete Ware ist an LT zurückzusenden. Bei berechtigter Rüge werden dem Kunden die Rücksendekosten gutgeschrieben.

Ist die Mängelrüge begründet, wird LT wahlweise gleichwertigen Ersatz liefern oder den Kaufpreis zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere jegliche Haftung für Folgeschäden irgendwelcher Art (z.B. unnütze Montagekosten).

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Transportschäden, Schäden durch normale Abnützung, mangelhafte Wartung, falschen Einbau, unsachgemässe Benutzung oder durch Missachtung der Einbau- oder Betriebsvorschriften.

11. DATENSCHUTZ

Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Datenschutzbestimmungen sind unter dem folgenden Link abrufbar:....

12. VERRECHNUNG

Der Kunde ist nicht berechtigt, Rechnungen von Auslieferungen mit eigenen behaupteten Forderungen zu verrechnen.

13. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Auf die Rechtsbeziehung zwischen LT und dem Kunden ist ausschliesslich Schweizer Recht, unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen sowie dem Wiener Kaufrecht, anwendbar.

 

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Trub.

Trub, 10. März 2015

Beratung & Verkauf +41 34 495 11 11

Mo.-Fr. 07.30-12.00 u. 13.00-17.30

Schreiben Sie uns

Rückruf Service

Sie haben bereits ein Konto?
  • Passwort vergessen?
Sie möchten ein neues Konto anlegen?

Hier können Sie sich für den LT Online-Shop registrieren.

Neuanmeldung
Kontakt
Schliessen
Schliessen